T-H-E-N-E-T
September 18, 2019, 09:53:03 am *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: SMF - Just Installed
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Sounds like T.K. & Manifesto  (Gelesen 5356 mal)
admin
Gast
« am: Oktober 22, 2007, 11:32:29 am »

Sounds like T.K. & Manifesto

"Die Trennung zwischen Freizeit und unfreier Arbeit war euch unerträglich?
Sie wird aufgehoben. Rund um die Uhr verfügbar, kennt ihr keinen Feierabend mehr. Ihr habt euch wie eine anonyme Nummer in der großen Maschinerie gefühlt? Jetzt bekommt jeder von euch ein individualisiertes Hamsterrad, infolgedessen werdet ihr auf kollektive Schutzstrategien und Absprachen zur Normsenkung verzichten müssen.
Ihr wollt euch von den Ausbeutern befreien? Werdet selbständig und beutet euch selbst aus.
Die Hierarchie könnt ihr nicht ausstehen? Kein Problem, sie wird abgeflacht, zumal sich auf diese Weise sparen lässt.
Nicht mehr Vorarbeiter, sondern ihre Werkzeuge kontrollieren die Beschäftigten. Die Technik bestimmt das Tempo, speichert das Getane bzw. Nichtgetane und zeigt es notfalls an - eine Kontrollverlagerung, die zu weiterer Vereinzelung führt: Immerhin waren Chefs gemeinsame Feinde, gegen die sich Belegschaften zusammenschließen und wehren konnten. Ohnehin ist der Befehlshaber nicht mehr der Boss, sondern der Kunde. Der Kunde, also wir alle, lässt Firmen keine andere Wahl, als Löhne zu senken, um preiswert zu bleiben. Wer gegen Lohnsenkung kämpft, kämpft gegen sich selbst.
Mehr denn je ist das neue System ein Zwangsapparat. Seine Stärke zieht es nicht aus positiver Bindung, sondern
aus der Angst vor Entlassung und Arbeitslosigkeit."

zitiert aus: Guillaume Paoli "Das Frankensteinexperiment"
in: Reinigungsgesellschaft und Miklós Erhardt: The Social Engine - exploring flexibility,
Hg.: Studio of Young Artists Association und ACC Galerie Weimar 2007
« Letzte Änderung: Oktober 22, 2007, 03:33:47 pm von admin » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS