T-H-E-N-E-T
September 18, 2019, 09:25:49 am *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: SMF - Just Installed
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Hippies  (Gelesen 9249 mal)
lutz
Gast
« am: Dezember 07, 2008, 10:52:22 am »

FAZ: "In der Kölner Ausstellung (im Museum Ludwig: Looking for mushrooms http://www.museenkoeln.de/museum-ludwig/default.asp?s=854) wird Ihre Kunst im Kontext von Beat Poets, Hippies, Funk und Minimal Art gezeigt. Aber die Hippies kamen doch eher aus der weißen Mittelklasse, Kinder aus dem bürgerlichen Milieu, die ausbrachen oder ausstiegen – was hatte die Black Panther Party mit den Hippies zu tun?"

E. Douglas: "Wir bildeten Koalitionen und gingen Allianzen mit ihnen ein. Sie waren Teil der amerikanischen Gegenkultur. Die Hippie-Bewegung war, mit Protagonisten wie Jerry Rubin oder Abbie Hoffmann, die sich 1968 beim Protest gegen die Chicago Democratic Convention exponierten, sehr miliitant und radikal, bis die Regierung sie mit Drogen und LSD versorgte und Blumenkinder aus ihnen wurden."

FAZ: "Die Regierung?"

E. Douglas: "Ja, klar, mit Drogen und LSD hat sie die Hippies befriedet."

------------
zitiert aus: FAZ, 5.Dezember 2008, Nr.285, Seite 40
Ein Gespräch mit Emory Douglas
Das FBI hat mir die Augen geöffnet

(Emory Douglas entwarf von 1967 an Plakate. Zeitungen und Flugblätter für
die BLACK PANTHER in den USA, als "revolutionärer Künstler der BLACK PANTHER PARTY")
Gespeichert
@
Gast


E-Mail
« Antworten #1 am: Dezember 08, 2008, 07:03:40 pm »

CrowdControl mal anders.

Na das sollte mal jemand den Griechen erzählen...ist auf jeden Fall mal wieder Zeit für die ganz besonderern Methoden um der Meute herr zu werden...*hust*
Da die überwachungsmechanismen noch nicht perfekt sind könnte man ja wieder mal mit "legalisierung" rumspielen.
Wobei Ritalin in fastfood wahrscheinlich "sicherer" wäre.
« Letzte Änderung: Dezember 08, 2008, 07:07:15 pm von @ » Gespeichert
musiclover
Gast
« Antworten #2 am: Dezember 15, 2008, 01:26:05 am »

kein wunder dass manch einer aussteigt und im wald leben will
Gespeichert
musiclover
Gast
« Antworten #3 am: Dezember 15, 2008, 01:33:06 am »

mich wundert sowieso
dass Obama noch nicht den
Jesse Jackson
zu seinem Stab geholt hat

aber ich schweife ab...
oder doch nicht
Gespeichert
musiclover
Gast
« Antworten #4 am: Dezember 17, 2008, 01:51:25 pm »

mir faellt gerade ein
dass coca cola ja ein geheimrezept haben
und es auf der ganzen(?) Welt erhaeltlich ist

ich will ja nicht paranoid sein
aber wenn ich mir so vor augen fuehre, was da alles laeuft

heilig ist da nix mehr
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS