Marcel Duchamp




geb. 1887 in Blainville bei Rouen (F), gestorben 1968 in Paris. Ausbildung an der Académie Julian, Paris, und erste kubistische Bilder 1911; entwickelt in der Folge das wegweisende Konzept der Ready-mades; 1917 Herausgabe einer Zeitschrift »The Blind«; um 1920 abstrakte Filmversuche: Zusammenarbeit mit den Surrealisten und Organisation der ersten großen Surrealisten-Ausstellung 1938; emigriert 1941 in die USA. Vielleicht der retrospektiv gesehen wichtigste Avantgarde-Künstler des 20. Jahrhunderts, in den Worten von Cage: »One way to write music: study Duchamp.«

siehe auch Jack Burnham

back to top